Was bedeutet Kauf auf Rechnung über Paysafe PayLater?

Pay Later ist der Zahlungsservice der Paysafe Group, über den Online Shops den Kauf auf Rechnung und auch weitere Zahlungsmöglichkeiten, wie den Ratenkauf und die Zahlung per Lastschrift, abwickeln können. PaySafe PayLater ist also ein sogenannter Zahlungsdienstleister. Wenn man den Rechnungskauf über Paysafe Pay Later nutzt, bezahlt man den Rechnungsbetrag nicht direkt an den Online Shop, sondern an PaySafe Pay Later, genauer gesagt an die payolution GmbH. Das ist jenes Tochterunternehmen der Paysafe Group, über das dieser Service angeboten wird. Daher ist auch häufig zu lesen, dass der Kauf auf Rechnung über payolution angeboten wird, was also de facto dem Rechnungskauf über Paysafe Pay Later entspricht.

» Shops mit Paysafe Pay Later Rechnungskauf

Wie funktioniert Kauf auf Rechnung über Paysafe Pay Later?

  1. Artikel in den Warenkorb legen
  2. Zur Kasse gehen
  3. Paysafe Pay Later Rechnungskauf als Zahlungsart auswählen
  4. Bestellung abschließen
  5. Die Rechnung erhält man vom Online-Shop. Auf der Rechnung befindet sich die Bankverbindung der payolution GmbH (dem Tochterunternehmen der Paysafe Group, über das dieser Service angeboten wird), über die man die Rechnung begleichen muss.
  6. Rechnungsbetrag innerhalb der angegebenen Zahlungsfrist (diese kann je nach Shop unterschiedlich sein) auf das angegebene Bankkonto überweisen.
  7. Fertig

» Shops mit Paysafe Pay Later Rechnungskauf

Wie funktioniert der Rückversand bzw. Widerruf bei Paysafe Pay Later Rechnungskauf?

Grundsätzlich kann man die gekauften Artikel einfach an den Shop zurück schicken, dieser meldet den Widerruf an payolution bzw. Pay Later und die Rechnung wird storniert (bzw. bei Teilrücksendungen auf den entsprechenden Betrag geändert). Es kann vorkommen, dass ein Shop die Retoure nicht (oder nicht rechtzeitig) an Pay Later meldet und man daher eine Zahlungserinnerung bekommt. Dabei werden zunächst allerdings noch keine Mahngebühren verrechnet. Meldet der Shop die Retoure weiterhin nicht, wird eine zweite Mahnung versendet, für die dann auch Mahngebühren anfallen. Um das zu verhindern, gibt es bei Paysafe Pay Later die Möglichkeit, sich über ein Kundenportal einzuloggen und die Retoure selbst zu melden. Das Login funktioniert über die auf der Rechnung angegebene Zahlungsreferenz, sowie dem Geburtsdatum.

Sendet man einen Artikel zurück, nachdem man ihn bereits bezahlt hat, muss man sich bezüglich der Rückerstattung mit dem Händler in Verbinung setzen. Die Rückzahlung erhält man in diesem Fall nicht von Pay Later, sondern vom Onlineshop.

» Shops mit Paysafe Pay Later Rechnungskauf

Konditionen zu Maximalbetrag, Zahlungsziel und Mahnwesen
bei Paysafe Pay Later

Der Maximalbetrag für den Kauf auf Rechnung liegt bei Pay Later bei € 3.500. Das heißt allerdings nicht automatisch, dass Kauf auf Rechnung auch immer bis zu diesem Betrag möglich ist. Zunächst kann der Shop diese Zahlungsart auch nur bis zu einer geringeren Höhe anbieten. Außerdem kann es sein, dass man bei schlechter Bonität ein individuell niedrigeres Kreditlimit bekommt, oder Kauf auf Rechnung als Zahlungsmöglichkeit gar nicht angeboten bekommt.

Bei Paysafe Pay Later gibt es kein einheitliches Zahlungsziel. Das heißt, es ist vom jeweiligen Shop abhängig, wie lange man Zeit hat, den Rechnungsbetrag zu begleichen.

Dementsprechend hängt es auch vom Shop bzw. dessen Zahlungsziel ab, zu welchem Zeitpunkt Mahnungen gesendet werden. Grundsätzlich ist bei Kauf auf Rechnung über Paysafe Pay Later aber die erste Mahnung immer gebührenfrei. Erst bei der zweiten Mahnung fallen Mahngebühren an.

Über das Kundenportal von Paysafe Pay Later hat man die Möglichkeit, das Zahlungsziel einmalig um sieben Tage zu verlängern. Wenn man also noch ein paar Tage warten muss, bis der Lohn auf dem Konto ist, ist diese Funktion durchaus sinnvoll.

Außerdem kann man über das Kundenportal den Kauf auf Rechnung auch in einen Ratenkauf umwandeln. Für den Ratenkauf werden dabei keine Zinsen, sondern eine einmalige Gebühr verrechnet, deren Höhe vom Online Shop abhängig ist, bei dem man gekauft hat. Das Ändern von Rechnungskauf auf Ratenzahlung ist allerdings immer erst ab einer bestimmten Rechnungssumme möglich. Auch dieser Mindestbetrag variiert je nach Händler.

» Shops mit Paysafe Pay Later Rechnungskauf

 

Über Paysafe Pay Later

Pay Later lautet der Name des Zahlungsservice von Paysafe, über den Online Shops nicht nur Kauf auf Rechnung, sondern auch Ratenzahlung und Zahlungen per SEPA-Lastschrift abwickeln können. Die payolution GmbH, über welche diese Dienstleistungen angeboten werden, startete ihr Angebot im Frühjahr 2011.

Von Stefan Kalteis und Michael Altrichter gegründet, wurde das junge Wiener Unternehmen nur wenige Monate später zu 100% von Skrill übernommen. Skrill ist ein Payment-Anbieter, der unter anderem Zahlungslösungen für Online-Shops anbietet und mit dem Zukauf von payolution sein Portfolio an Zahlungsmöglichkeiten um den Kauf auf Rechnung und Ratenzahlung (beide jeweils für Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz möglich) erweitert hat.

Im August 2015 wurde Skrill dann seinerseits von der Optimal Payments Group übernommen, die zwei Jahre zuvor bereits paysafecard aufgekauft hatten. Wenig später wurde innerhalb der Paysafe Group ein umfangreiches Rebranding durchgeführt. Seither ist die payolution GmbH eine Tochter der Paysafe Group und bietet unter dem Markennamen Paysafe Pay Later die genannten Zahlungsdienstleistungen für Online Shops an.

 

» Shops mit Paysafe Pay Later Rechnungskauf

 

Paysafe bei facebookPaysafe
bei
facebook
Paysafe bei twitterPaysafe
bei
twitter