Die Vorteile bei Kauf auf Rechnung

Die beliebtesten Zahlungsarten der deutschen Online-KäuferWie zahlreiche Studien um Umfragen immer wieder bestätigen (siehe z.B. die Grafik rechts), ist der Kauf auf Rechnung nach wie vor die bei Kunden bei weitem beliebteste Bezahlmöglichkeit beim Online Shopping. Und das natürlich nicht ohne Grund. Denn der Rechnungskauf bietet dem Kunden Vorteile, auf die er bei anderen Zahlungsarten verzichten muss. Im Wesentlichen sind es zwei Vorzüge, die den Kauf auf Rechnung so beliebt machen:

1. Keine Angabe sensibler Daten erforderlich
Wenn man auf Rechnung bestellt, muss man weder Kontodaten, noch Kreditkartendaten durch den Datenhighway schicken. Zwar erfolgt die Übertragung der Daten praktisch immer verschlüsselt und auch sonst sind die allgemeinen Sicherheitsstandards in modernen Online Shops in der Regel sehr hoch. 100%ige Sicherheit kann es dabei aber nicht geben. Wer sich also davor scheut, Bank- oder Kreditkartendaten online preiszugeben, ist mit dem Kauf auf Rechnung auf jeden Fall gut beraten.

2. Ware kann vor der Bezahlung geprüft, getestet und anprobiert werden
Nur beim Kauf auf Rechnung hat man die Möglichkeit, die Ware zuerst einmal genau in Augenscheint zu nehmen, bevor man sie bezahlt. Die meisten Shops räumen ihren Kunden ein Zahlungsziel von mindestens 14 Tagen ein. Man hat also ausreichend Zeit, um zu testen, ob alles einwandfrei funktioniert, oder um alles anzuprobieren, um zu sehen ob Größe und Schnitt auch wirklich passen.
Es gibt zwar ein gesetzliches Widerrufsrecht, sodass man auch bei anderen Zahlungsmöglichkeiten sein Geld zurückbekommt, wenn man die bestellten Artikel zurückschickt. Allerdings erspart man sich beim Kauf auf Rechnung Mühe, Zeit und oft auch Nerven, wenn man sich nicht erst um die Rückerstattung bereits bezahlter Beträge kümmern muss.

So ist also sichergestellt, dass der der Online-Einkaufsbummel immer absolut sicher und entspannt abläuft und auch endet.